Magazin

Mit der PowerPoint-Präsentation zur Millionen – Oder: The American Style of Deception

 

„Mit Powerpoint-Präsentationen habe ich mehrere 10 Millionen Dollar von Risikokapitalgebern akquiriert“ – Kein schlechter Einstieg, den der mehrfache Unternehmer David S. Rose für seinen TED-Talk wählt, um die Zuhörer*innen für seine aktuelle PowerPoint-Präsentation zu interessieren. Rose ist nicht nur Unternehmer. Als New Yorker Business Angel fördert er auch junge Internet Startups – und hört sich deren PowerPoint-Präsentation an, um dann darüber zu entscheiden, ob die Idee hinter der Präsentation aussieht. Doch wie sieht der perfekte Pitch aus?

startup-gefluester fasst die wichtigsten Punkte seiner Rede zusammen und fragt ob Ende was hinter dem Hype steht.

Wie lange dauert ein Pitch üblicherweise?

Laut Rose dauern die meisten Pitches vor Business Angels (BA) 15 Minuten, Risikokapitalgeber hören sich gerne auch Präsentationen von 30 Minuten an.

Worum geht es bei dem Pitch wirklich?

„You are the person“, sagt Rose. Das wichtigste sei die VC (Risikokapitalgeber*in) davon zu überzeugen, dass er sein Geld gerade in DICH investieren soll.

Wie schaffst du das?

Du musst wichtige Eigenschaften von dir herausstellen. Die wichtigsten:

  • Integrität
  • Leidenschaft
  • Erfahrung
  • Wissen und Expertise
  • Fähigkeiten ein Unternehmen zu führen
  • Führungsfähigkeit (und ein Team)
  • Engagement & Leistungsbereitschaft
  • Vision und Realismus
  • „Coachable“ – Fähigkeit zuzuhören

Wie solltest du deine Präsentation strukturieren?

0 – 30 Sekunden – Intro:  Fokussiere dein Zuhörer*innen in den ersten Sekunden auf dich und begeister (zeige jetzt auch ein Logo deiner Firma)
5 Sekunden – Erkläre dein Unternehmen in 2 Sätzen
in den nächsten Minuten:

  • erkläre den Markt
  • zeige dein Produkt
  • erkläre dein Business Modell
  • erwähne deine Businesskontakte (z.B. Produzent)
  • analysiere dein Konkurrenz und dein USP (Alleinstellungsmerkmal)
  • geben einen finanziellen Überblick
  • Sage wie viel Geld du brauchst…
  • …und was du mit den Einnahmen mach willst

Gehe dabei immer in logischen Schritten vor

Wie sollte dein PowerPoint-Slides ausehen?

Eine Foto ist besser als eine Überschrift. Eine einzelne Überschrift ist besser als Stichpunkte. Wenn du Stichpunkte schreibst, müssen sie kurz sein.

Am Ende gibt der „Pitch Coach“ David S. Rose noch 5 Tipps:

  1. Nutze den Präsentations-Mode von PowePoint (oder anderen Programmen)
  2. Nutze einen Fernsteuerung für die Präsentation
  3. Bereit separate Handouts vor (nicht die Präsentations-Slides)
  4. Lese deine Rede nicht vor
  5. Schau nie an die Leinwand


Creative Commons BY-NC-ND

Das Video (14:39 Minuten) von Pitch Coach David S. Rose zur perfekten Präsentation auch auf TED.com

 

Mit der PowerPoint-Präsentation zur Millionen – Oder: The American Style of Deception?

Was denkt ihr über die Tipps des Pitch-Meisters?

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive

Kategorien

To Top